Liste der Beiträge

Zurück zur Themenliste

1

1. Christian
26.02.16 08:33
Geduld mit sich (Antwort verfassen)
Liebe Kerstin,
ich möchte an dieser Stelle einmal "Danke" sagen für Deine wunderbare Zusammenarbeit mit Thoth. Ich habe alle Bücher gelesen und einige bereits zum dritten mal. Immer wieder bin ich tief berührt von der Liebe und Weisheit, die mir entgegen strömt.
Etwas möchte ich hier berichten: Ich hatte vor etwa einem dreiviertel Jahr eine tiefe Krise aufgrund einer Abfolge von Ereignissen, die mich tief in Trauer, Selbstmitleid und Eifersucht hätten stürzen können. Aber mithilfe der Weisheiten und Lehren von Thoth war es mir gelungen, diese niederen Schwingungen zwar wahrzunehmen, diese aber nicht mein Sein bestimmen zu lassen. Im Gegenteil: Es gelang mir sogar mithilfe der Meditations-CDs einen Zustand jenseits des persönlichen Leides zu erreichen. Ich wunderte mich über meine Mitmenschen und warum sie sich so viel aufregen und selbst ins (überflüssige) Leid begeben. Des Weiteren hatte ich einen Herzenswunsch und ich manifestierte ihn voller Zuversicht, obwohl die Aussichten auf Erfüllung - nach menschlichem Maßstab - bei 0 Prozent lagen. Und siehe da: Mit Geduld, gelebter Freude und Zuversicht, stellte sich der Erfolg ein. Ich war selbst vollkommen erstaunt und tief dankbar. Danke Thoth. Danke Kerstin.

1